05er verwandeln Opel-Stand in Fanmeile

nullfünfMixedZone. Frankfurt.
Besuch beim Exklusiv-Partner: Nach dem stimmungsvollen 3:1-Erfolg über die TSG Hoffenheim verwandelten die Profis des FSV Mainz 05 den Opel-Stand auf der IAA in eine Fanmeile. Angeführt von Präsident Harald Strutz, Manager Christian Heidel und Trainer Martin Schmidt sorgte das Bundesliga-Team im Astra-Universum für besondere Fußball-Atmosphäre.

Das Bundesligateam des FSV Mainz 05 zu Besuch im Astra-Universum.Auf Einladung von Exklusivpartner Opel bestaunte das Mainzer Bundesliga-Team das Astra-Universum in der Messehalle 8.0 auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt und ließ sich von Opel-Vertriebschef Peter Christian Küspert den neuen Star der Kompaktklasse präsentieren.  Anschließend präsentierten sich Vorstände und Spieler auf der Bühne den zahlreichen 05-Anhängern unter den Besuchern. Viele Fußballfans nutzten den zweiten Publikumstag der IAA, um ihren Stars ganz nahe zu kommen. Neben Interviews gab’s jede Menge Autogramme. Dabei outete sich Peter Christian Küspert als glühender 05-Fan: „Schon bevor ich bei Opel anfing, war ich Dauerkartenbesitzer für das Mainzer Stadion. Und wenn immer es mein Terminplan ermöglicht, mische ich mich mit rot-weißem Schal unter die Fans. Die Stimmung in diesem Stadion ist wohl einmalig in Deutschland. Mich fasziniert die Art und Weise, wie sich der Verein innerhalb der Bundesliga präsentiert. Das ist noch Fußball zum Anfassen und passt perfekt zu unserem Opel-Markenwert Nahbarkeit.“

Harald Strutz bedankte sich für die Einladung: „Opel und Mainz 05 ist eine gelebte Partnerschaft. Beide Marken verbinden große Gemeinsamkeiten. Viele unserer Fans arbeiten bei Opel, sowohl Opel als auch unser Verein sind tief in der Region verwurzelt.“ Und Manager Christian Heidel ergänzte: „Ich bin sehr beeindruckt, wie sich Opel und der neue Astra hier auf der IAA präsentieren. So, wie es uns immer wieder gelingt, die Spitzenvereine in der Bundesliga zu ärgern, bin ich davon überzeugt, dass Opel mit dem neuen Astra und seinen vielen Spitzentechnologien die Oberklasse ärgern wird.“

Opel und Mainz 05 gehen gemeinsam in die vierte Saison und haben schon im Frühjahr die Partnerschaft vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängert.

► Alle Artikel zur Szene

► Zur Startseite