Ab Samstag gibt's Rückrunden-Dauerkarten

Christian Karn. Mainz.
Ab Samstag verkauft der FSV Mainz 05 Dauerkarten für die acht Rückrunden-Heimspiele - unter anderem kommen Borussia Mönchengladbach, Schalke 04 und der Hamburger SV nach Mainz; Gegner, gegen die das Stadion in der Regel ausverkauft ist. Die Tickets sind in fast allen Kategorien erhältlich, aber nicht im neuen Fanshop in der Seppel-Glückert-Passage, der heute provisorisch eröffnet wurde, aber erst ab März das volle Programm bieten wird.

Die Rückrunde der Fußball-Bundesliga ist noch ein paar Wochen entfernt, aber die Vorbereitung beginnt schon am Ende dieser Woche: Ab Samstag, 9 Uhr, verkauft der FSV Mainz 05 Dauerkarten für die acht Heimspiele von Januar bis Mai gegen Borussia Mönchengladbach, Schalke 04, Bayer Leverkusen, Darmstadt 98, den FC Augsburg, den 1. FC Köln, den Hamburger SV und am letzten Spieltag der Saison gegen Hertha BSC. In fast allen Kategorien sind Sitz- und Stehplatzkarten zu haben; die günstigsten Karten auf der Fantribüne hinter dem Tor kosten 85 Euro.

Erhältlich sind die Karten online auf der Website der 05er, telefonisch oder im Fanshop an der Coface Arena, außerdem am Samstag ab 9 Uhr an mehreren Kassen beider Mainzer Stadien.

Im neuen Innenstadt-Fanshop, den die 05er heute in der Seppel-Glückert-Passage eröffneten, gibt es dagegen vorerst gar keine Karten: Da die 05er den neuen Laden noch an ihre Vorstellungen anpassen müssen, verkaufen sie dort bis März lediglich Fanartikel. Erst nach der Neueröffnung gibt es in der Mainzer Innenstadt das volle Programm.