Baumgartlinger hat ein gutes Gefühl

Jörg Schneider. Mainz.
Das Zwischenziel von 30 Punkten nach 20 Spieltagen haben die Fußball-Profis des FSV Mainz 05 erreicht. „Jetzt kämpfen wir uns Richtung 40 Punkte“, sagt Julian Baumgartlinger vor dem Heimspiel am Freitagabend in der Coface Arena gegen den FC Schalke 04. Mit einer ähnlich leidenschaftlichen Leistung wie zuletzt beim Sieg gegen Mönchengladbach im eigenen Stadion wollen sich die 05er auch gegen den um drei Punkte besser dastehenden Champions-League-Anwärter behaupten.

► Alle Artikel zum Spiel gegen den FC Schalke 04

► Zur Startseite