Exklusiv: Gegen Gladbach und Wolfsburg

Jörg Schneider. Mainz
Für die Fußballprofis des FSV Mainz 05 beginnt die Rückrunde in der Bundesliga am Samstag, 31. Januar (15.30 Uhr) mit dem Heimspiel gegen das Überraschungsteam des SC Paderborn. Inzwischen hat die DFL auch die Begegnungen vom 22. Bis 28 Spieltag genau terminiert. Die Mannschaft von Kasper Hjulmand hat dabei zwei exklusive Heimspiele abbekommen: gegen Borussia Mönchengladbach und gegen den VfL Wolfsburg.

Der Fahrplan fürs neue Jahr steht: Am Montag, 5. Januar beginnt beim FSV Mainz 05 mit dem ersten Training am Bruchweg die Vorbereitung auf die Rückrunde in der Bundesliga. Vom 13. bis 20. Januar absolviert Kasper Hjulmand mit seinem Kader ein Trainingslager im andalusischen Marbella. Am Samstag, 31. Januar (15.30 Uhr) kommt die Überraschungsmannschaft des SC Paderborn zum Rückrundenauftakt in die Coface Arena. Weiter geht’s in einer Englischen Woche am Dienstag, 3. Februar (20 Uhr) mit dem Spiel bei Hannover 96 und dem Heimspiel gegen Hertha BSC (Samstag, 7. Februar, 15.30 Uhr). Am Freitag, 13. Februar (20.30 Uhr)  müssen die Mainzer nach Dortmund.

Inzwischen hat die DFL auch die Spieltage 22 bis 28 exakt festgelegt. Die 05er haben dabei zwei exklusive Heimspiele abbekommen: gegen Borussia Mönchengladbach und gegen den VfL Wolfsburg. Die Termine in der Übersicht:

 

Samstag, 21. Februar (15.30 Uhr):  Mainz 05 – Eintracht Frankfurt

Samstag, 28. Februar (15.30 Uhr): TSG Hoffenheim – Mainz 05

Samstag, 7. März (18.30 Uhr):  Mainz 05 – Borussia Mönchengladbach

Samstag, 14. März (15.30 Uhr): FC Augsburg – Mainz 05

Sonntag, 22. März (15.30 Uhr):  Mainz 05 – VfL Wolfsburg

Samstag, 4. April (15.30 Uhr):  SV Werder Bremen – Mainz 05

Samstag, 11. April (15.30 Uhr):  Mainz 05 – Bayer 04 Leverkusen

 

► Alle Artikel zur Saisonarbeit

► Zur Startseite