Helmut Müllges verstorben

Christian Karn. Mainz.
Der FSV Mainz 05 muss um einen seiner verdientesten Spieler trauern: Helmut Müllges, ehemaliger Mannschaftskapitän und in den 1960ern ein langjähriger Leistungsträger in der Abwehr, ist am vergangenen Samstag im Alter von 74 Jahren verstorben.

Helmut Müllges vor einem der größten 05-Spiele, der Pokalpartie gegen den 1. FC Nürnberg am 27. Februar 1965.Der FSV Mainz 05 hat einen der verdientesten Spieler seiner Geschichte verloren: Der ehemalige Verteidiger und Mannschaftskapitän Helmut Müllges ist am vergangenen Samstag im Alter von 74 Jahren verstorben.

Müllges rückte 1959 als 19-Jähriger aus dem eigenen Nachwuchs ins Mainzer Oberligateam auf und etablierte sich sofort als Manndecker im Team von Heinz Baas. Mit Carlo Storck, Norbert Liebeck, Ulrich Rother, später auch Toni Burghardt bildete Müllges in den 1960ern eine überdurchschnittliche Abwehr. Der harte, kampfstarke Verteidiger spielte 1963 gar als Verletzter eine wichtige Rolle. als er als Statist auf Rechtsaußen - Auswechslungen gab es damals noch nicht - kurz vor Saisonschluss das Siegtor gegen Neuendorf schoss, eins von seinen insgesamt elf Toren.

1965 stand Müllges in allen vier Spielen der ersten großen Pokalsaison der 05er im Team, das den späteren Deutschen Meister Werder Bremen und den Titelverteidiger TSV München 1860 aus dem Wettbewerb warf. 1968 war er ein Schlüsselspieler in der ersten 05-Elf, die Bundesliga-Ambitionen entwickelte. Und als der Verein 1970 fast den kompletten Kader austauschte, war der Mannschaftskapitän und Vorstopper der einzige Spieler der alten Generation, der bleiben durfte. Nach einer Verletzung im Winter beendete Helmut Müllges, der einst von den Junioren gekommen und von Verletzungen abgesehen immer Stammspieler war, nach zwölf Jahren, 300 Liga- und fünf DFB-Pokalspielen im 05-Trikot seine Laufbahn. In der langen Geschichte der 05er spielten nur acht Spieler noch häufiger als er. In den elf Regionalligajahren von 1963 bis 1974 kein einziger.

► Alle Artikel zur Historie

► Zur Startseite