Luftsprünge nach Lebenszeichen

Christian Karn/Jörg Schneider. Mainz.
Die Luftsprünge von Pablo De Blasis unmittelbar nach dem Abpfiff zeugten davon, wie groß der Brocken war, der den Profis des FSV Mainz 05 nach diesem 1:0-Sieg gegen Hertha BSC am Ende einer langen Durstrecke vom Herzen fiel. Danny Latzas abgefälschter Schuss in der Nachspielzeit der ersten Hälfte sicherte den Mainzern in einer prächtigen Heimspiel-Atmosphäre nach deutlicher Überlegenheit, einer guten Vorstellung und einer leidenschaftlichen Kampf-Leistung den verdienten Erfolg. Ein Lebenszeichen im Abstiegskampf nach fünf Niederlagen in Folge. Die 05er in der Einzelkritik.

Schon im Spiel hatten die 05er die Lufthoheit. Pablo de Blasis sprang nach Abpfiff noch höher als Jhon Córdoba und Stefan Bell. Foto: Veyhelmann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

► Alle Artikel zum Spiel gegen Hertha BSC

► Zur Startseite