Probetickets und Vorverkauf

Christian Karn. Mainz.
Um das zuletzt kaum noch volle Stadion wieder zu füllen, führt der FSV Mainz 05 eine Probedauerkarte ein. Drei Heimspiele lang sollen unentschlossene Fans den vergünstigten Eintrittspreis ausprobieren, dann womöglich das Abonnement auf die komplette Saison verlängern. Das Angebot gilt ab heute; der Vorverkauf für die ersten Einzelspiele beginnt am Samstag. Die Preise für die Tickets haben sich über den Sommer nicht geändert, teilte der Verein mit.

Im vergangenen Jahr bekamen die 05er ihr Stadion nicht mehr voll - selbst fürs Derby gegen Darmstadt verkauften sie keine 30.000 Tickets. Erstmals bietet der Bundesligist nun eine Probe-Dauerkarte für die ersten drei Termine an. Foto: VeyhelmannLangsam wird's ernst, nimmt die Bundesligasaison 2017/18 konkrete, fassbare Formen an. In den Testspielen haben die 05er bereits alle drei neuen Trikotsets getragen. Das rote Heimtrikot kannte das Publikum schon seit dem Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt am 33. Spieltag der vergangenen Saison. Das dunkelgraue Ausweichtrikot zeigten die 05er im Spiel gegen den FC Tokyo, den blauen Ersatzdress gegen den SV Wehen. Das erste Mannschaftsbild ist fertig, das Trainingslager absolviert. Und während die 05MixedZone die neue Saison des Managerspiels vorbereitet (dauert noch ein paar Tage, vor dem Pokalspiel wird's losgehen), werden die 05er am Samstag, 77 Tage nach der Partie gegen die Eintracht, in die Opel Arena zurückkehren.

Diese war in der vergangenen Saison schlechter besucht, als es dem Verein lieb ist. Gegen die Eintracht war das Stadion ausverkauft, ebenfalls gegen die Bayern, den BVB und die Gladbacher. Dennoch sank der Schnitt, der im ersten Jahr in der neuen 34.000-Zuschauer-Arena noch knapp unter 33.000 lag, erstmals wieder unter die 30.000er-Marke - in Ligaspielen. Die drei Europapokalspiele, für die durchschnittlich 18.151 Tickets verkauft wurden, sind nicht mal mitgezählt.

Um den Dauerkartenverkauf wieder anzukurbeln, bieten die 05er daher in diesem Jahr zum ersten Mal ein Probe-Abonnement an. Mit dem gleichen Rabatt, den auch die Saison-Dauerkarte bietet, können die Fußballfreunde ab dem heutigen Donnerstag eine Schnupper-Dauerkarte für die drei Heimspiele gegen Hannover 96 (19. August), Bayer Leverkusen (9. September) und die TSG Hoffenheim (20. September) erwerben - in der Tat für drei Spiele, die in der Vergangenheit unterdurchschnittlich wenig Publikum angelockt haben. Die Probekarte ist der normalen Dauerkarte gleichgestellt und kann nach dem dritten Heimspiel zu gleichen Konditionen für den Rest der Saison verlängert werden.

Am Samstag beginnt für 05-Mitglieder und Dauerkartenbesitzer der Vorverkauf von Einzeltickets für die ersten beiden Heimspiele; in den freie Verkauf kommen die Karten am kommenden Donnerstag. Erstmals kommt dabei der neue Online-Ticketshop zum Einsatz. Die Preise für die Eintrittskarten haben sich über den Sommer nicht geändert, teilten die 05er mit.

► Alle Artikel zum Vereinsleben

► Zur Startseite