SCHOTT ist neuer 05-Partner

Jörg Schneider. Mainz.
Die SCHOTT AG, internationaler Technologiekonzern und einer der weltgrößten Produzenten von Spezialgläsern mit Firmensitz in Mainz, wird neuer Partner des FSV Mainz 05. Das Unternehmen präsentiert sich am Sonntag im Heimspiel gegen Hannover 96 mit neuer Bandenwerbung.

In einer Presseerklärung meldet der Bundesligist, dass sich das Unternehmen in der aktuellen Saison erstmals bei den Heimspielen mit Werbung auf den neuen LED-Banden in der Coface Arena präsentiert. Damit nutze einer der größten Arbeitgeber der Landeshauptstadt erstmals die Medienpräsenz der Fußball-Bundesliga zur Markenstärkung.
„Für uns ist das Engagement von SCHOTT ein besonders wichtiger Schritt in unserem Bestreben, die wichtigsten Unternehmen der Stadt und der Region für uns zu gewinnen“, sagt Harald Strutz, der 05-Präsident. „Wir sind ausgesprochen glücklich, dass wir nun mit diesem weltweit erfolgreich agierenden Unternehmen, einer echten Marke und einem Aushängeschild der Stadt Mainz, kooperieren.“
Dag Heydecker, 05-Geschäftsführer Marketing und Vertrieb, ergänzt: „Wir freuen uns, dass wir nach sehr fruchtbaren und perspektivisch angelegten Gesprächen gemeinsam mit SCHOTT in die neue Bundesliga-Saison gehen. Die Kooperation bietet beiden Seiten über die nun getroffene Vereinbarung hinaus das Potenzial für weitere Ideen und Anknüpfungspunkte.“
SCHOTT setzt bei der Kooperation auf seine Medienpräsenz im TV-A-Bereich und wird insgesamt fast sieben Stunden im deutschen Fernsehen sichtbar sein. Aber nicht nur die TV-Präsenz in Deutschland, sondern auch vor allem in den TV-Sendern in Japan und Korea ist riesig. Laut Mediadaten ist Mainz 05 unter den Top-3-Vereinen in diesen Ländern, begründet durch die Nationalspieler Shinji Okazaki (79 Länderspiele für Japan), Ja-Cheol Koo (41 Länderspiele für Südkorea) und Joo-Ho Park (14 Länderspiele für Südkorea). „Diese beiden Länder sind für eine Vielzahl unserer Produkte, wie CERAN-Glaskeramik-Kochflächen und optische Gläser wichtige Märkte“, erklärt Salvatore Ruggiero, Leiter Marketing und Kommunikation der SCHOTT AG. Im Werbepaket enthalten sind zudem Aktionen für die SCHOTT-Mitarbeiter.

► Alle Artikel zur Saisonarbeit