Transfer perfekt: 05er leihen Clemens aus

Jörg Schneider. Mainz.
Das ging ja dann doch ruckzuck: Der FSV Mainz 05 hat vollzogen, was sich im Laufe des Tages angedeutet hatte. Der Bundesligist verpflichtet Christian Clemens vom Ligakonkurrenten FC Schalke 04. Der 23-jährige Offensivspieler kommt auf Leihbasis für anderthalb Jahre bis Juni 2016. Die 05er verfügen im Anschluss über eine Kaufoption für den Spieler. Der neue Mann wird am Mittwochmorgen allerdings noch nicht am Mannschaftstraining teilnehmen.

Christian Clemens

Geboren am 4. August 1991 in Köln. 181 cm, 78 kg.

Bisherige Vereine: SC Köln Weiler-Volkhoven (1997-01), 1. FC Köln (2001-13), FC Schalke 04 (2013-12/14).

77 Bundesligaspiele/7 Tore (58/7 für Köln, 19 für Schalke), 31 Zweitligaspiele/6 Tore für Köln. 38 Juniorenländerspiele/7 Tore (U16-U21) für den DFB.

Rechtsaußen mit Champions-League-Erfahrung: Christian Clemens (rechts) im Duell mit Chelsea-Verteidiger Cesar Azpilicueta. Foto: ImagoDie Anzeichen hatten sich verdichtet im Laufe des Tages, dass Christian Clemens künftig den Kader des FSV Mainz 05 verstärken würde. Was fehlte, war nur noch die offizielle Bestätigung. Die kam am Abend und damit haben die 05er ihren nächsten Neuzugang perfekt gemacht. Der Bundesligist verpflichtet Christian Clemens vom Ligakonkurrenten FC Schalke 04. Der 23-jährige Offensivspieler kommt auf Leihbasis für anderthalb Jahre bis Juni 2016. Die 05er verfügen im Anschluss über eine Kaufoption für den Spieler. Clemens ist nach Pierre Bengtsson nun der zweite Winter-Zugang des Klubs.

Bereits am Nachmittag war durchgesickert, dass der Profi, der seinerzeit für 3,5 Millionen Euro Ablöse vom 1. FC Köln in den Ruhrpott gewechselt war, schon die medizinische Eingangsprüfung in Mainz absolvieren würde. Danach ging es dann ruckzuck. Clemens verstärkt als bekanntermaßen schneller und durchsetzungskräftiger Rechtsaußen die zuletzt kränkelnde 05-Offensivabteilung und soll zügig ins Mannschaftstraining am Bruchweg einsteigen. Allerdings noch nicht am Mittwochmorgen.

„Christian Clemens ist mit seiner Dynamik und Schnelligkeit ein klassischer Außenspieler, der zudem über einen ausgezeichneten Schuss verfügt. Mit seinen Qualitäten ist er die von uns gesuchte Verstärkung des Kaders. Wir sind froh, dass er nun zu uns kommt und werden schnellstmöglich versuchen, ihn in unsere Mannschaft zu integrieren“, sagt 05-Trainer Kasper Hjulmand über seinen Neuzugang.

 

„Wir haben bereits im vergangenen Sommer vergebens versucht ihn zu bekommen und freuen uns daher umso mehr, dass der Wechsel jetzt geklappt hat. Christian Clemens kann uns kurzfristig mit seiner Spielweise helfen. Er ist aber auch noch ein junger Spieler, der sich bei uns noch weiter entwickeln kann“, betont Christian Heidel.  

„Ich glaube Mainz ist genau die richtige Adresse für mich. Der Spielstil kommt mir sehr entgegen, außerdem kann man sich hier als junger Spieler optimal weiterentwickeln. Ich freue mich sehr auf die Aufgabe, meine neuen Teamkollegen und Fans hier in Mainz und werde versuchen, der Mannschaft so schnell wie möglich zu helfen“, so Christian Clemens.

► Alle Artikel zur Kaderplanung

► Zur Startseite