Wieder mit Lotto gewinnen

Christian Karn. Mainz.
Der FSV Mainz 05 spielt künftig wieder in Lotto-Trikots. Nach Ende der siebenjährigen Zusammenarbeit mit Nike vereinbarten die 05er eine entsprechende Partnerschaft, die zunächst bis 2020 befristet ist. Bereits von 1992 bis 1997 sowie von 2001 bis 2008 war der italienische Sportartikelhersteller der Ausrüster der 05er.
Wie früher: Bereits zweimal spielten die 05er in Lotto-Ausrüstung, insgesamt zwölf Jahre lang. Foto: imagoDer FSV Mainz 05 spielt künftig wieder in italienischen Trikots: Der Sportartikelhersteller Lotto Sport Italia, mit dem die 05er bereits von 1992 bis 1997 und von 2001 bis 2008 zusammenarbeiten, wird auch ab der kommenden Saison und zunächst bis Sommer 2020 Ausrüster der 05er sein, die seit 2008 in Nike-Sportkleidung gespielt hatten.
 

„Wir sehen der Zusammenarbeit mit Lotto Sport Italia mit Vorfreude entgegen. Die Partnerschaft spiegelt einerseits die erfolgreiche Entwicklung von Mainz 05 wieder, auf der anderen Seite können wir ohne längere Anpassungszeit an unsere frühere gelebte und erfolgreiche Partnerschaft anknüpfen. Unser Dank gilt aber auch dem bisherigen Ausrüster, der uns in einer spannenden und erfolgreichen Entwicklungsphase begleitet hat“, sagt 05-Manager Christian Heidel.

 
„Wir freuen uns, das Abenteuer mit Mainz 05 wieder aufnehmen zu können“, erklärt Andrea Tomat, Präsident von Lotto Sport Italia. „Diese Partnerschaft dokumentiert das stetige Engagement von Lotto im internationalen Fußball und unterstreicht unser Bestreben, im deutschen Markt zu wachsen.“