Zwei 05-Profis fallen sicher aus

Jörg Schneider. Mainz.
Die personelle Lage im Bundesligakader des FSV Mainz 05 hat sich zum Beginn der Vorbereitungen auf das Spiel beim Hamburger SV (Sonntag, 15.30 Uhr) nur unwesentlich verbessert. Es gibt gewisse Hoffnungen am Bruchweg, dass Niko Bungert und Joo-Ho Park rechtzeitig fit werden könnten. Auf Julian Baumgartlinger und Christoph Moritz wird Trainer Kasper Hjulmand allerdings erneut verzichten müssen.

Joo-Ho Park hatte sich am Mittwochmorgen die Joggingschuhe angezogen und trabte locker seine Runden um das Trainingsgelände am Bruchweg. Die Verletzung des Mittelfeldspielers hat sich zum Glück als nicht so gravierend erwiesen wie zunächst vermutet. Der Koreaner hat sich nach der Attacke des Schalkers Marco Höger gegen das Sprunggelenk lediglich die Außenbänder etwas überdehnt und sendet Signale, dass es am Sonntag im Auswärtsspiel beim Hamburger SV klappen könnte mit einem Einsatz. Park steigt am Donnerstag ins Mannschaftstraining und die Vorbereitungen auf die Partie beim HSV ein.

Für Niko Bungert ging es am Mittwoch nicht wie erhofft weiter. Der Innenverteidiger war noch nicht wieder in der Lage ins Mannschaftsraining zurückzukehren. Bungert soll jedoch diese Woche noch einen Versuch starten. Wenn das gelingt und die muskulären Probleme an der Hüfte abklingen, könnte auch der 05-Kapitän am Sonntag dabei sein.

Für Julian Baumgartlinger gilt das nicht. Der Österreicher kann auch diese Woche nicht trainieren, wird behandelt und absolviert ein individuelles Rehaprogramm. Baumgartlinger muss aufs Comeback nach der Kniereizung weiterhin warten. In Hamburg fehlen wird auch Christoph Moritz. Der Mittelfeldspieler hatte nach einigen Trainingseinheiten der vergangenen Woche einen Rückschlag erlitten. Die Rückenprobleme waren wieder massiver aufgetreten. Im Vormittagstraining kam der 05-Profi kurz für ein paar Joggingrunden auf den Platz und ging danach gleich zur Behandlung.

Hier sind die Bilder vom 05-Training am Mittwoch:

► Alle Artikel zum Trainingsbetrieb

► Alle Bilderstrecken und mehr

► Zur Startseite